March 23, 2016

Mit einem Handy-Störsender auf der U-Bahn

Zivilfahndern der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste sind am Montagabend (21.03.) zwei mutmaßliche Ladendiebe ins Netz gegangen. Die Polizisten kontrollierten die beiden 35 und 40 Jahre alten Männer gegen 20.30 Uhr auf der Autobahn 67 bei Lorsch. Sie waren auf das Duo aufmerksam geworden, da der Versicherungsschutz ihres Autos abgelaufen war. Bei der anschließenden Überprüfung stießen die Polizeibeamten bei dem Jüngeren auf ein schwarzes Kunststoffgehäuse, bei dem es sich nach ersten Erkenntnissen um einen Störsender zur Überwindung von Diebstahlssicherungen handelt.

In den letzten Jahren hat sich die FCC entschieden Bemühungen zur Durchsetzung gegen Handy Störsender zu verstärken, die für den öffentlichen Gebrauch in den Vereinigten Staaten illegal sind. Michele Ellison, Chef des Enforcement Bureau des FCC hat betont, dass diese Geräte wahllos sind. Während vielleicht laute Gespräche zu stören soll, können sie einer Gefährdung der Sicherheit durch Notfall-Kommunikation zu verhindern. Geräte wie Nicholls kann für so wenig wie $ 30 und die Verbreitung ihrer Verwendung aus China gekauft werden hat die Regierung am Rand. Als die Polizei von Chicago Tipps über Nicholls Aktionen erhalten, benachrichtigt sie die FCC und bildete eine undercover "Missionsteam ", um ihn auf frischer Tat ertappen.

Bevor Nicholls Handy- Mobiltelefon störsender konfisziert wurde, hatten die Leute auf der roten Linie in Chicago häufigen Ausfällen Zell-Service berichtet. In der Tat hatte mehrere Nicholl mit dem Gerät gesehen. Wenn ein junger Chicago Blogger Nicholl im Oktober 2015 entdeckt, tat er, was jeder gute tausendjährig tun und zu sozialen Medien nahmen würde. Er fragte scherzhaft : "Wer ist dieser Kerl? Und warum nicht dachte er, seine technologische Waffe der sozialen Zerstörung zu verbergen? «Bilder von Nicholl mit seinem sperrigen Gerät im Internet nach mehreren Monaten auf beliebten Webseiten einschließlich Reddit in Umlauf gebracht. Während viele Pendler verärgert waren, fand andere Humor in diesem Handy Vigilanten . Die FCC und die Chicago Polizei jedoch lachen nicht.

Dennis Nicholl, ein 63-jähriger Mann Chicago wurde am Dienstag festgenommen und mit einem Verbrechen für die rechtswidrigen Eingriffen in einem öffentlichen Versorgungs geladen. Seine Kaution wurde nur bei $ 10.000 festgesetzt. Sein Verbrechen? Mit einem gsm störsender auf der U-Bahn. Nicholl, die "die Handy-Polizei" genannt in seiner Bindung Gehör ist ein ansonsten unscheinbare Finanzanalyst für die University of Illinois Krankenhaus & Health Science Systems. Er gab die Handy-Störsender auf der U-Bahn zu benutzen, sagte, dass er nur etwas Ruhe und Frieden wollten. Viele halten am Telefon zu sprechen, während auf die öffentlichen Verkehrsmittel eine soziale faux pau und nahezu jeder hat Ärger in den Händen von einem übereifrigen Handy-Nutzer erfahren. Als Ergebnis hat Nicholl Verhaftung mit gemischten Kritiken erfüllt.

GSM Störsender

Undercover Offiziere setzten ein beliebter Zwischenstopp auf der roten Linie aus. Nach Nicholls in den Zug stieg, saß ein Offizier in Zivil in der Nähe von ihm und machte einen persönlichen Anruf auf seinem Handy. Wenn Nicholl durch Einschalten seiner Störsender reagierte, wurde er verhaftet.
Die rasche Regierung und berechnete Antwort auf Nicholls Aktionen demonstriert sein Engagement für den Einsatz von Handy-Störsender-Technologie in den USA zu verhindern, während es weit verbreitet ist Einigkeit darüber, dass Nicholl nicht bösen Absichten hatte, seine Verhaftung hat, kann diese scheinbar harmlose Geräte Gespräche über die Gefahren ausgelöst Pose. Von nun an haben Fahrer vorgeschlagen, dass das Handy Vigilanten einfach Kopfhörer tragen.

http://www.mamily.de/blog_posts/70857

http://www.kidszone.de/?menu=0200&s=blog&profile_id=3137503

http://www.kwick.de/stoersender/blog/entry/135678997/handy-storsender-innerhalb-motorman-kabinen

http://hochestoersender.blogpage.eu/handy-stoersender-innerhalb-motorman-kabinen/

 

Posted by: hochestoersender at 10:26 AM | No Comments | Add Comment
Post contains 541 words, total size 5 kb.

Comments are disabled.
11kb generated in CPU 0.01, elapsed 0.0147 seconds.
33 queries taking 0.0095 seconds, 53 records returned.
Powered by Minx 1.1.6c-pink.