February 19, 2016

Gefängnis Behörden fünf Störsender im Gefängnis installiert

Nach Handy Störsender Unannehmlichkeiten Öffentlichkeit mit Handy-Empfang in der Woche zurück in und um Hindalga zentrale Gefängnis verursacht, Belagavi, es ist an der Reihe Bewohner in und um das Gefängnis Mangalore ähnliches Problem zu erleben. Wir leben in Sicherheit Einrichtung und Sicherheit ist unsere höchste Priorität. Zuerst kam das Gefängnis, und dann kamen andere Einrichtungen in und um das Gefängnis. Wir arbeiten daran, '' sagte er.

Seit Freitag, Handys in etwa 100 sq mtr Bereichen haben funktioniert nicht nach dem Gefängnis Behörden fünf Störsender im Gefängnis installiert Insassen zur Eindämmung von in Kontakt zu bleiben mit der Außenwelt über Mobiltelefone .
V Krishnamurthy, der im Dezember Ladung wie das Bezirksgefängnisleiter ausgegangen , sagte: Jammers wurden am Freitag installiert. Wir sind in der wissen von den Problemen nach der Installation. Das technische Team ist im Gefängnis, die Frequenz so eingestellt wird, dass das Problem behoben ist.

Handy-Störsender blockiert Übertragung oder den Empfang von Signalen, in der Regel durch irgendeine Form von Störung auf der gleichen Frequenz zu schaffen reicht, dass Mobiltelefone verwenden. Als Ergebnis wird entweder ein Handy-Nutzer das Signal verlieren oder einen erheblichen Verlust der Signalqualität erleben. Ein handy jammer überträgt auf den gleichen Frequenzen wie das Handy, um die Verbindung zwischen dem Telefon und dem Mobiltelefon -Basisstation im Turm unterbrechen . In Indien Störsender können im Gefängnis, Theater, Moscheen, Schulen mit vorheriger Genehmigung und Verklemmen streng begrenzt auf die Firma Umfang mit Null-Leckage verwendet werden.

Die Entscheidung GPS Störsender installiert wurde beschleunigt, nachdem der Kreis Gefängnis von Doppelmord in einem Fall der Inter-Bande Rivalität erschüttert wurde im November letzten Jahres. Fünf Handlanger von Akashbhavan Sharan, Gesellschafter der diffusen Vikki Shetty, eingereicht im Gefängnis als undertrials, setzen sich auf Madoor Isubu, 41, und sein Freund Ganesh Shetty, 45, mit scharfkantigen Waffen, wenn das Duo außerhalb ihres Blockrand war, tödlich angegriffen Sie. Isubu und Ganesh waren Mitarbeiter von Chhota Shakeel, einem Rivalen von Vikki

8341CA-5 Fünf-Routen Telefon Signal Störsender WLAN Störsender

Inzwischen Mangaluru City South MLA J R Lobo, die von dem Problem in Kenntnis gesetzt wurde, aufgrund von der Öffentlichkeit im Gefängnis zu Störsender entstehen, hat gesagt, dass staatliche Innenminister zu Mobilfunkanbietern sprechen und das Problem rasch zu lösen.
Lobo sagte, nachdem das Problem von ihm zur Kenntnis gebracht wurde er dieses Problem zur Kenntnis Innenminister KV Gagan Tief gebracht hatte. Die wichtigsten betroffenen Institutionen sind Hochschulen in und um das Gefängnis wie Canara College, Besant College, Teil von St. Aloysius College und fast alle Einrichtungen in der Nähe des Gefängnisses und der Öffentlichkeit. Die betroffenen Gebiete sind Teil der MG Road in der Nähe des Gefängnisses, Kodialbail, Teil Bejai und PVS Junction.

http://hochestoersender.bcz.com/2016/02/18/mit-funf-storsender-in-der-bangalore-bezirksgefangnis-installiert/

http://old.casualcollective.com/#profiles/hochestoersender/blog/post/156479

http://www.ison.at/stoersender/2016/02/18/mit-fuenf-stoersender-in-der-bangalore-bezirksgefaengnis-installiert/

http://jammer-shopcomde.mozello.de/params/post/779798/mit-funf-storsender-in-der-bangalore-bezirksgefangnis-installiert

Posted by: hochestoersender at 10:41 AM | No Comments | Add Comment
Post contains 437 words, total size 5 kb.

February 11, 2016

Eines Störsenders in Autos

In Kittsee wurden drei Männer festgenommen, die mit Hilfe einesStörsenderin Autos eingebrochen waren. Sie gingen bei einer Kontrolle Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität ins Netz. Die Verdächtigen hatten auch einen Schlagring in ihrem Fahrzeug.

Autoeinbrüche mitGPS Störsender: Drei Männer festgenommen. Neben dem Störsender haben die Polizisten bei einer Kontrolle in Kittsee (Bezirk Neusiedl/See) auch einen Schlagring im Fahrzeug der Verdächtigen sichergestellt. Bei einem weiteren Einbruch wurde am 14. Dezember auf dem gleichen Parkplatz die Seitenscheibe eines Pkw eingeschlagen. Wie ein Zeuge beobachtete, haben zwei Täter aus dem Auto einen Rucksack genommen. Die Täter sind in dem gleichen Auto wie am 24. Oktober geflüchtet. Der Gesamtschaden beträgt in diesem Fall rund 450 Euro.

An seinem Auto waren keine Beschädigungen oder Einbruchsspuren erkennbar. Demnach ging die Polizei davon aus, dass bei der Tat ein sogenannter Jammer, einSignal Störsender, verwendet wurde. Damit wird das Signal einer Funkfernbedienung unterdrückt und die Fahrzeugtüren werden in solchem Fall nicht versperrt.

Im Zuge einer verstärkten Streifentätigkeit fiel der gesuchte Wagen schließlich Dienstagnachmittag Ermittlern in Kittsee auf. Die Beamten nahmen die drei Verdächtigen fest,Mobiltelefon störsenderund ein Schlagring wurden sichergestellt. Der 24-Jährige wurde in die Justizanstalt eingeliefert, die zwei anderen Verdächtigen auf freiem Fuße angezeigt. Ob und wie weit das Trio für weitere Straftaten verantwortlich ist, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Funksprechgerät Störsender

In der letzten Zeit kam es auf Parkplätzen vor Einkaufsmärkten und Geschäften in Laakirchen, Vorchdorf, Regau, Sattledt, Linz und Steyr zu mehreren Diebstählen aus scheinbar versperrten Fahrzeugen. Unbekannte Täter dürften das Signal der Funkfernbedienung der Autos mit einem Störsender (sogenannter Jammer) gestört und so ein Versperren der Fahrzeuge verhindert haben. Anschließend konnten die Täter problemlos das unversperrte Auto öffnen und Wertgegenstände, wie Handys und Tablet-PC’s entwenden.

http://www.jammer-shop.com/de/8341CA-4-handy-signal-stoersender.html

Posted by: hochestoersender at 09:46 AM | No Comments | Add Comment
Post contains 285 words, total size 3 kb.

February 02, 2016

Störsender ist Werkzeug von Kriminalität ?

Jetzt schlugen die Ermittler zu: Ein 41-Jähriger wurde mit einem Wagen des 52-Jährigen in Würzburg erwischt und festgenommen – er hatteStörsenderund Werkzeug zum Entfernen von Sicherungsetiketten dabei. Der Autoverleiher wurde dort auch geschnappt, als der den Wagen abholen wollte. Er wurde bereits mit Haftbefehl gesucht. Durchsucht wurde neben den Autos und den Räumen des 52-Jährigen auch die Wohnung eines Diebespaares an der Eisenstraße, das offenbar bundesweit Eigentumsdelikte begangen und die Beute an den Kroaten verkauft hatte.

Ein weiterer 41 Jahre alter Tatverdächtiger wurde mit einem Wagen des Autoverleihers bei Würzburg festgenommen. Bei seiner Kontrolle stellte die Polizei Hilfsmittel zum Entfernen von Sicherungsetiketten, einenSignal Störsenderund Kleidung mit zusätzlich eingenähten Innentaschen zur Beutesicherung sicher. Er und der 52-Jährige sitzen in derzeit in Untersuchungshaft.

Er hatte diverse Hilfsmittel zum Entfernen von Sicherungsetiketten, einenhandy jammerund Kleidung mit zusätzlich eingenähten Innentaschen zur Beutesicherung dabei. Festgenommen wurde dort auch der mittlerweile mit Haftbefehl gesuchte Unternehmer, als er den polizeilich sichergestellten Wagen in Süddeutschland abholen wollte. Beide Männer sitzen in Untersuchungshaft. Ein weiterer Tatverdächtiger (41) wurde mit einem Wagen des Autoverleihers bei Würzburg kontrolliert und festgenommen.

Marktheidenfeld-Altfeld, Lkr. Main-Spessart Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde am Montag, gegen 12:00 Uhr, ein 40-jähriger Autofahrer angehalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Betrugs und Diebstahl vorlag. Er wurde daraufhin festgenommen. Bei der Durchsuchung des Autos wurde diverses Diebesgut wie hochwertige Jacken und Werkzeuge aufgefunden. Außerdem wurde ein elektronischer „Jammer" gefunden. Dabei handelt es sich um einen elektronischenWLAN Störsender, der das Piepsen beim Verlassen des Geschäfts verhindert. Der Mann ist bosnischer Staatsangehöriger und besitzt keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Er wurde anschließend dem Haftrichter vorgeführt.

Tragbare Störsender

Bei der Durchsuchung der Objekte wurden Gegenstände sichergestellt, die offensichtlich aus Straftaten stammen, darunter Kosmetika im Wert von mehr als 5500 Euro und eine Kamera der Marke ALPA mit Wechselobjektiven, im Wert von rund 10.000 Euro. In diesem Zusammenhang interessiert die Ermittler, wo eine solche Kamera abhanden gekommen ist und sie bitten um Hinweise unter der Rufnummer 0211 / 870-0 an das Kriminalkommissariat KK 22 der Polizei Düsseldorf.

http://hochestoersender.bloggets.net/rundfunks-mit-der-strsender/

http://www.bloggers.nl/hochestoersender/1110228/Rundfunks+mit+der+Stoersender.html

http://straightrazors.net/hochestoersender/2016/02/01/rundfunks-mit-der-storsender/

http://jammer-shopcomde.mozello.de/params/post/762338/rundfunks-mit-der-storsender

Posted by: hochestoersender at 06:41 AM | No Comments | Add Comment
Post contains 350 words, total size 4 kb.

<< Page 1 of 1 >>
19kb generated in CPU 0.01, elapsed 0.0124 seconds.
32 queries taking 0.0053 seconds, 55 records returned.
Powered by Minx 1.1.6c-pink.